News

Öffnung der Anlage für den Spielbetrieb

Hallo liebe Tennisfreunde!

Der TC Angertal und die Tennisschule Racketmate streben an, zum 08.05./09.05.2020 den Spielbetrieb auf unserer Anlage wieder aufnehmen zu können!

Wir benötigen noch ein/zwei Tage, um die Anlage unter den heute Nachmittag veröffentlichten und einzuhaltenden Auflagen dementsprechend vorzubereiten und dann ist es so weit! Wir dürfen endlich wieder auf unsere Anlage und Tennis spielen! J

Morgen Abend werde ich eine finale Rückmeldung an Euch geben können!

Wir möchten Euch hier über die Regeln informieren, die wir unter Berücksichtigung der Bundes,- und Landesauflagen, den Empfehlungen des DTB, sowie des Tennis-Verband Niederrhein e.V. in Zeiten der Corona- Pandemie aufgestellt haben: 

Der Vorstand und die Tennisschule möchten Euch bitten, die Regeln auf der Anlage zu jederzeit einzuhalten und mitzuhelfen, dafür zu sorgen, dass alle TCA´ler sich an diese Regeln halten.

Zur Anlage:

Da wir ausschließlich auf unseren Außenplätzen und an der Ballwand, sowie nur im Einzel spielen dürfen, können also maximal 21 Spieler auf den Tennisplätzen sein.

Die Plätze 1+2+ 4 sind Trainerplätze. Auf diesen Plätzen zählen wir die Trainer mit. 

Ausschließlich die Plätze 3+5+6+7+8+9+10 können von Euch gebucht werden und wir werden Euch bis morgen Abend mitteilen, wie ihr die Plätze buchen könnt.

Eine Buchung über das Stecksystem der Tafel auf der Anlage ist somit zurzeit außer Kraft gesetzt.

Die Umkleidekabinen und die Duschen bleiben geschlossen.

Der Spielplatzbereich bleibt geschlossen.

Wir haben die Ein- und Ausgänge auf der Anlage geändert!

Ihr könnt den Eingang zur Anlage als normalen Eingang zur Tennisanlage nehmen, verlasst nach Spielbetrieb der Plätze 1-7 aber die Anlage bitte über den Ausgang an Platz 7!

Es soll ein Einbahnstraßensystem sichergestellt sein!

Die gebuchten Plätze 8-10 werden über den Ausgang am Parkplatz verlassen!

Allgemein:

Sandra Kabl- Hartmann und Stephanie Volland aus dem Vorstand übernehmen die Position der Corona- Beauftragten.

Sie überprüfen folgende Aufgaben:

Ob am Eingang der Tennisanlage die allgemeinen Hinweise (z. B. Abstandsregel, Verhaltensregeln [keine Händeschütteln, direktes Verlassen des Geländes], Hinweis auf Hygieneregeln) aufgehängt sind

auf den Toiletten die Waschregeln hängen

die Abstände der Spielerbänke auf dem Platz eingehalten werden

kümmern sich um die Beschaffung der notwendigen Desinfektionsmittel und Papierhandtücher für die WC-Anlagen

und fungieren als Ansprechpartner hierzu. 

Alle TCA´ler können sich zu jederzeit an die Mailadressen: S.Volland@tc-angertal und S.KHartmann@tc-angertal.de wenden.
Zuschauerbesuche sind vorerst untersagt!

Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig!

Hygieneregeln:

Ihr findet auf der Anlage zahlreiche Aushänge zu den einzuhaltenden Hygieneregeln.
Diese sind zu jeder Zeit einzuhalten!

Eure Sportmaterialien dürfen nicht verliehen, oder geteilt werden.

Den Umgang mit den Tennisbällen empfehlen wir folgendermaßen:  Nur neue und eigene Bälle zum Spielen verwenden! Schweiß davon fern halten!

Haltet Eure Tennissachen getrennt vom Partner, bei Seitenwechsel Abstand einhalten!

Tennis als „ritterlicher“ Sport: tritt dem Gegner mit Respekt entgegen, daher: Verbeugung nach Judo-Art

Zu jederzeit gilt: Solltet ihr Symptome wie: erhöhter Temperatur, allgemeine Schlappheit, trockener Husten, grippeähnliche Symptome feststellen, ist das Betreten der Anlage untersagt!

Wenn sich Mitglieder an die festgelegten Regeln nicht halten, behält sich der Vorstand, die Trainer der Tennisschule und die Platzwarte vor, von unserem Hausrecht gebrach zu machen.

Wir sind darauf angewiesen, dass sich alle an diese Regeln halten, denn wir werden seitens der Ämter geprüft, ob die entsprechenden Maßnahmen eingehalten werden!

Bitte lasst uns gut füreinander sorgen, achtet aufeinander, nehmt Rücksicht und helft einander, sich in dieser besonderen Zeit an alle Gegebenheiten zu halten.

Wir freuen uns endlich wieder starten zu können und werden Euch nun sehr eng über alle weiteren Geschehnisse informieren und auf dem Laufenden halten!

In diesem Sinne: Lasst die Spiele beginnen J !

Bleibt gesund und bei Rückfragen sind wir immer gerne für Euch da!

Euer Vorstand, Eure Tennisschule, Eure Platzwarte

i.A. Eure Steffi Volland
Hallo liebe Tennisfreunde,

TEIL II:

Wie wir gestern schon mitgeteilt haben, werden wir zurzeit nur ein einziges Platzbuchungssystem nutzen. Die Buchung der Plätze über das Stecksystem der Tafel ist außer Kraft gesetzt. Jedes TCA Mitglied bekommt ab morgen, den 08.05.2020 per Mail automatisch einen Zugangscode von unserem Buchungssystem Ebusy zugesandt. Nur mit diesem Zugang könnt ihr täglich von 7.00- 22.00 Uhr für den gleichen Tag die Plätze auf der Außenanlage buchen. Wenn ihr die Plätze bucht, muss auch der Name des Spielpartners eingetragen werden.

Hier geht es zur Außenplatzbuchung

Die Tennisschule kann ab sofort starten und auch Training in 3er Gruppen anbieten. Die Außenplätze 1+2+4 sind deshalb in der Corona Zeit Trainerplätze. Aufgrund der einzuhaltenden Hygieneregeln können wir somit die Auflagen sicherstellen.

Bitte habt Verständnis, dass diese Plätze von Euch nicht gebucht werden können. Wichtig ist auch: Die Halle bleibt geschlossen. Bei schlechtem Wetter kann nicht umgebucht werden!

Die Tennisanlage ist heute im Rahmen der einzuhaltenden Richtlinien vorbereitet worden.
Bitte achtet auf folgendes:

1. Markierungen auf den Gehwegen: Wir haben ein Einbahnstraßensystem auf den Gehwegen markiert und es gibt einen getrennten Ein- und Ausgang zur Anlage.
2. Für die Trainerplätze gibt es ebenfalls eine gesonderte Ein- und Ausgangsregelung.
3. Die Desinfektionsspender findet ihr einmal am Schaukasten des Clubbüros und an den Toilettenanlagen.

Bitte betätigt die Desinfektionsspender mit Euren Ellenbogen 1x um die Dosierung in die Handfläche zu geben. Aufgrund der Begehrlichkeit der Desinfektionsspender weisen wir hiermit darauf
hin, dass jeder Diebstahl zur Anzeige gebracht wird.

Allgemein:
Heute ist die Empfehlung vom TVN gegeben worden, dass jeder Tennisverein am Niederrhein selbst entscheiden kann, ob er DOPPEL spielen lässt. Hiermit teilen wir Euch mit, dass der Vorstand sich hiermit klar dagegen ausgesprochen hat! Aufgrund der Größenordnung unserer Anlage und unter Berücksichtigung der Eröffnung unserer Gastronomie, hat der Vorstand sich dazu entschieden, die getroffene Entscheidung ausschließlich im EINZEL zu spielen, zunächst zu belassen, um die Personenanzahl auf der Anlage, sowie die Sicherstellung der Abstandsregeln
einzuhalten.

Wir möchten Euch nochmal dazu anhalten, Euch an die Regeln zu halten, denn wir sind uns sicher, dass wir durch die zu kontrollierenden Behörden in den kommenden Tagen aufgesucht werden.
Jeder Verstoß kann dazu führen, dass uns die Anlage seitens der Behörde geschlossen wird. Der Vorstand wird in den kommenden 14 Tagen
schauen, dokumentieren und überprüfen, ob wir mit allen Regelungen sicher aufgestellt sind, wie der Umgang seitens unserer TCA´ler und der Tennisschule läuft und wird dann über die
Erlaubnis des DOPPEL Spielens neu entscheiden. Wie gestern schon geschrieben, bitte lasst uns gut füreinander sorgen, achtet aufeinander, nehmt Rücksicht und helft einander, sich in dieser
besonderen Zeit an alle Gegebenheiten zu halten.

Gute Neuigkeiten:
Wir möchten Euch auch heute darüber informieren, dass unsere Pizzeria La Sila seit heute ihren Liefer- und Abholservice gestartet hat und ab kommenden Dienstag, den 12.05. das Restaurant
unter Auflagen eröffnen wird. Liebe Grüße von unserem Gastro Team, ihr könnt also gerne wieder bestellen und ab Dienstag vor Ort Essen kommen

Wir freuen uns so sehr endlich wieder starten, spielen und trainieren zu können!

Wir wünschen Euch tolle Spiele, bleibt gesund und bei Rückfragen sind wir immer gerne für Euch da!

Euer Vorstand, Eure Tennisschule, Eure Platzwarte,
Euer Gastro Team
i.A. Eure Steffi Volland

P.S.: Wer uns eine Änderung in der E-Mailadresse
mitteilen möchte: J.Hartmann@tc-angertal.de